Anrede (Pflichtfeld):
 

Ihr Name (Vor –und Nachname) (Pflichtfeld):

Firma (Pflichtfeld):
 

Land:

Ihre E-mail:
     

Ihre Nachricht an uns:
   

Bitte lassen Sie dieses leer


Gerne können Sie uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen!

Filter & Zubehör

Filter & Zubehör

DRM40

20-40A DIN Rail Redundancy Modules
DRM40

Die DRM40 Serie ist ein neues, sehr kompaktes Hutschienen-Modul zur Parallel- und Redundanzverschaltung zweier Stromversorgungen. Das Modul hat zwei 10 - 30Vdc-Eingänge mit jeweils 20A Nennstrom und einen Ausgang mit 40A Nennstrom. Der Ausgang kann für bis zu 4s mit 150% Nennlast bei kapazitiver wie induktiver Belastung betrieben werden. Der interne Rückspeiseschutz verursacht dank des Einsatzes von MOSFETs nur 200mV und reduziert damit den Spannungsverlust in den Modulen. Eine LED an der Gerätefront zeigt an, wenn beide Eingangsgeräte denselben Strom liefern und die Last somit gleichmäßig verteilt ist.

Features

  • Kompakte Bauform (wie DRB120) 
  • Niedriger 200mV Spannungsabfall 
  • Strom-Abgleich-Option (DRM40) 
  • Isolierter DC Good, FET-Relaisoption

Information zur Produktpalette

Details ausblenden

Zeige Details

Produktnummer zusätzliche Informationen Status pdf Datenblatt anzeigen
DRM40 10 – 30V / Up to 40A, Balancing & Signalling aktuelles Produkt pdf Datenblatt anzeigen
DBM40B 10 – 30V / Up to 40A aktuelles Produkt pdf Datenblatt anzeigen
Schlüssel : aktuelles Produkt

Technische Downloads

weitere Informationen

Unsere Videos werden von Vimeo gehostet. Durch das Anschauen dieser Inhalte stimmen Sie den auf der Vimeo-Website festgelegten Bedingungen und Datenschutzbestimmungen zu.

Die DRM40 Serie ist ein neues, sehr kompaktes Hutschienen-Modul zur Parallel- und Redundanzverschaltung zweier Stromversorgungen. Das Modul hat zwei 10 - 30Vdc-Eingänge mit jeweils 20A Nennstrom und einen Ausgang mit 40A Nennstrom. Der Ausgang kann für bis zu 4s mit 150% Nennlast bei kapazitiver wie induktiver Belastung betrieben werden. Der interne Rückspeiseschutz verursacht dank des Einsatzes von MOSFETs nur 200mV und reduziert damit den Spannungsverlust in den Modulen. Eine LED an der Gerätefront zeigt an, wenn beide Eingangsgeräte denselben Strom liefern und die Last somit gleichmäßig verteilt ist.

weitere Informationen

PAGE TOP