Anrede (Pflichtfeld):

Ihr Name (Vor –und Nachname):

Firma:

Land:

Ihre E-mail:

Ihre Nachricht an uns:

Bitte lassen Sie dieses leer


Gerne können Sie uns auch telefonisch unter +49 7841 666 0 oder per E-Mail unter info@de.tdk-lambda.com erreichen!

Filter & Zubehör

AC-DC-Netzgeräte

ZBM20

NEU 12, 15 & 24Vdc 20A Open frame Puffermodule

ZBM20-Module sind ideal für die Bereitstellung von kurzzeitiger Überbrückungszeit oder Spitzenleistung für Lasten, die an 12, 15 oder 24Vdc AC-DC-Netzteile angeschlossen sind. Sie können bis zu 380ms-Überbrückungszeit bei maximal 448W liefern. Im Normalbetrieb wird Energie in den Elektrolytkondensatoren des ZBM20 gespeichert. Wenn die Netzspannung für eine kurze Zeit unterbrochen wird, versorgt das ZBM20 die Last weiterhin mit Energie und ermöglicht so ein sicheres und kontrolliertes Abschalten der angeschlossenen Geräte. Das ZBM20-24 kann auf zwei Betriebsmodi eingestellt werden. Im „fixed Mode“ wird es aktiv, sobald die Eingangsspannung auf 22,4V einbricht, im „variable Mode“ bereits wenn die Eingangsspannung um 1V absinkt. Mehrere Puffermodule können für längere Überbrückungszeiten parallel geschaltet werden. Der Betriebsstatus lässt sich aus der Ferne sowohl über ein DC-OK-Relais als auch über Optokoppler-Ausgänge überwachen. Der Ausgang des ZBM20 lässt sich über einen Inhibit-Eingang deaktivieren. Dabei wird der Zwischenkreis aktiv innerhalb von 3-5 Sekunden entladen.

Features

  • 380ms Netzausfallüberbrückung
  • Elektrolytkondensatoren speichern die Energie
  • Fünf Jahre Garantiezeit
  • Parallel schaltbar
  • Output Remote on/off Funktion

Information zur Produktpalette

Details ausblenden

Zeige Details

Produktnummer zusätzliche Informationen Status pdf Datenblatt anzeigen
ZBM20-12 11V 20A Buffer Module neues Produkt pdf Datenblatt anzeigen
ZBM20-15 13.8V 20A Buffer Module neues Produkt pdf Datenblatt anzeigen
ZBM20-24 22.4V 20A Buffer Module neues Produkt pdf Datenblatt anzeigen
Schlüssel : neues Produkt

Technische Downloads

weitere Informationen

TDK-Lambda Newsroom

Open Frame Puffermodule bieten 380ms zusätzliche Überbrückungszeit für 12V, 15V oder 24V Ausgangsspannungen
lesen

Unsere Videos werden von Vimeo gehostet. Durch das Anschauen dieser Inhalte stimmen Sie den auf der Vimeo-Website festgelegten Bedingungen und Datenschutzbestimmungen zu.

ZBM20-Module sind ideal für die Bereitstellung von kurzzeitiger Überbrückungszeit oder Spitzenleistung für Lasten, die an 12, 15 oder 24Vdc AC-DC-Netzteile angeschlossen sind. Sie können bis zu 380ms-Überbrückungszeit bei maximal 448W liefern. Im Normalbetrieb wird Energie in den Elektrolytkondensatoren des ZBM20 gespeichert. Wenn die Netzspannung für eine kurze Zeit unterbrochen wird, versorgt das ZBM20 die Last weiterhin mit Energie und ermöglicht so ein sicheres und kontrolliertes Abschalten der angeschlossenen Geräte. Das ZBM20-24 kann auf zwei Betriebsmodi eingestellt werden. Im „fixed Mode“ wird es aktiv, sobald die Eingangsspannung auf 22,4V einbricht, im „variable Mode“ bereits wenn die Eingangsspannung um 1V absinkt. Mehrere Puffermodule können für längere Überbrückungszeiten parallel geschaltet werden. Der Betriebsstatus lässt sich aus der Ferne sowohl über ein DC-OK-Relais als auch über Optokoppler-Ausgänge überwachen. Der Ausgang des ZBM20 lässt sich über einen Inhibit-Eingang deaktivieren. Dabei wird der Zwischenkreis aktiv innerhalb von 3-5 Sekunden entladen.

weitere Informationen

TDK-Lambda - Trusted, Innovative, Reliable

PAGE TOP

PAGE TOP