Anrede (Pflichtfeld):

Ihr Name (Vor –und Nachname):

Firma:

Land:

Mobile Number:

Ihre E-mail:

Ihre Nachricht an uns:

Gerne können Sie uns auch telefonisch unter +49 7841 666 0 oder per E-Mail unter info@de.tdk-lambda.com erreichen!

TDK-Lambda News

Luftgekühltes 45kW-AC-DC-Netzteil mit 98 % Wirkungsgrad und 385Vdc-Eingang für Distributed Power Architektur(DPA)

veröffentlicht : 15 Feb 2022

Die TDK Corporation (TSE 6762) gibt die Einführung des dreiphasigen und nicht isolierten 45kW AC-DC-Netzteils TPF45000-385 von TDK-Lambda bekannt. Das TPF45000 bietet einen geregelten 385Vdc-Ausgang für große, Distributed Power Architekturen (DPA), welche mit isolierten DC-DC-Wandler für Halbleitertests und Burn-Ins, Großdrucker und in anderen industriellen Geräten Anwendung finden. Mit einem Wirkungsgrad von 98% wird weniger Abwärme erzeugt, wodurch eine Kühlung mit interne, drehzahlvariable Lüfter ermöglicht wird. Durch diese Art der Kühlung wird eine teure und komplexe Wasserkühlsysteme überflüssig.

Das TPF45000 kann entweder mit einem dreiphasigen Dreieck- oder Stern-Verschaltung von 360 - 528Vac und unter Volllast bei Umgebungstemperaturen von -10°C bis +50°C (-20°C beim Start) betrieben werden. Die Stromversorgung hat bis zu zehn 4,5-kW-Module, die eine einfache Konfiguration von Systemen mit geringerer Leistung ermöglichen. Das Gehäuse für die Rack-Montage ist 450 mm breit (ohne seitliche Rack-Montageflansche), 113 mm hoch (weniger als 3 HE) und 533 mm tief und wiegt 30 kg.

Für die Fernüberwachung stehen isolierte DC-Good-, Phasenausfall- und Fehlersignale zur Verfügung, ebenso wie eine Remote-On/Off-Funktion und ein 13 - 15V 0,5A Hilfsausgang. Darüber hinaus stehen PMBus™- und USB-Kommunikationsschnittstellen zur Verfügung, um die Eingangsspannung, die Ausgangsspannung, den Ausgangsstrom, die interne Temperatur, die Statussignale und den Lüfterstatus zu überwachen oder die Ausgangsspannung zu sperren oder zu aktivieren.

Das TPF45000 ist nach den Sicherheitsstandards IEC/EN/UL/CSA 62368-1 zertifiziert und trägt das CE- und UKCA-Zeichen gemäß den Niederspannungs-, EMV- und RoHS-Richtlinien. Das TPF45000 erfüllt außerdem die Normen EN55032-A (leitungsgebundene und abgestrahlte Emissionen), SEMI F47-0706 (Versorgungseinbrüche) und IEC 61000-4 (Störfestigkeit). Die Isolation zwischen Eingang und Erde beträgt 2.000Vac.

PAGE TOP

PAGE TOP