Anrede (Pflichtfeld):

Ihr Name (Vor –und Nachname) (Pflichtfeld):

Firma (Pflichtfeld):

Land:

Ihre E-mail:

Ihre Nachricht an uns:

Bitte lassen Sie dieses leer


Gerne können Sie uns auch telefonisch unter +49 7841 666 0 oder per E-Mail unter info@de.tdk-lambda.com erreichen!

TDK-Lambda News

Medizinische 40-65W Desktop-Netzteile erfüllen die aktuellen EU Tier 2 v5 und US DoE Level VI Effizienzstandards

veröffentlicht : 19 Sep 2019

Die TDK Corporation (TSE 6762) gibt die Einf&uuml;hrung einer neuen Netzteilreihe <a href="https://www.emea.lambda.tdk.com/de/products/product-details.aspx?scid=315">DTM65-D</a> von TDK-Lambda mit einer Ausgangsleistung bis zu 65W bekannt. Diese Desktop-Netzteile verf&uuml;gen &uuml;ber Zulassungen nach IEC 60601-1 f&uuml;r Medizinger&auml;te und erf&uuml;llen die neuesten Anforderungen an Energieeffizienz nach EU Coc (Code of Conduct) Tier 2 v5 und US DoE Level VI. Typische Anwendungsfelder finden sich in den Bereichen Medizintechnik, Industrieinformatik, Biowissenschaften und Laborger&auml;te.<br /> &nbsp;<br /> Das DTM65-D ist in einem robusten, komplett geschlossenen Kunststoffgeh&auml;use ohne L&uuml;ftungsschlitze untergebracht und misst 132mm x 69mm x 40mm (L x B x H). Acht verschiedene Ausgangsspannungen (5V, 12V, 15V, 19V, 24V, 28V, 36V und 48V) stehen zur Auswahl. Standardm&auml;&szlig;ig wird das Ger&auml;t mit einem 4-poligen DIN-Stecker mit Verriegelung angeboten; auf Anfrage sind auch andere Steckertypen erh&auml;ltlich. Der Netzeingang erfolgt &uuml;ber einen &bdquo;Kaltger&auml;testecker&ldquo; nach IEC 320-C14. In Verbindung mit dem Weitbereichseingang von 90-264Vac steht somit einem globalen Einsatz nichts im Weg.<br /> &nbsp;<br /> Der Betriebstemperaturbereich erstreckt sich von -20&ordm;C bis +60&ordm;C, ab 51&deg;C mit einem linearen Leistungsderating auf 75% bei 60&deg;C. Der durchschnittliche Wirkungsgrad liegt bei mehr als 89% (&gt;87,3% f&uuml;r das 5V-Modell) und die Leistungsaufnahme im Leerlauf bei weniger als 0,15W.<br /> &nbsp;<br /> Die Ger&auml;te verf&uuml;gen &uuml;ber Zulassungen nach ANSI/AAMI ES 60601-1, CAN/CSA-C22.2 No. 60601-1-08, IEC/EN 60601-1 und tragen das CE-Zeichen f&uuml;r die Niederspannungs-, EMV- und RoHS-Richtlinien. Die Ger&auml;te erf&uuml;llen weiter die Anforderungen aus der IEC 60601-1-2 Ausgabe 4:2015, EN 55011-B EMV und FCC Teil 18 Klasse B f&uuml;r St&ouml;remissionen und Immunit&auml;t. Die Isolationsspannung Eingang/Ausgang betr&auml;gt 4.000Vac (2x MoPP) und die Isolationsspannung Eingang/Erde 1.500Vac. Der Ber&uuml;hrungsstrom liegt unter 100&micro;A und der Ableitstrom unter 300&micro;A. Die zul&auml;ssige Betriebsh&ouml;he betr&auml;gt bis zu 5000m.

PAGE TOP

PAGE TOP