Anrede (Pflichtfeld):
 

Ihr Name (Vor –und Nachname) (Pflichtfeld):

Firma (Pflichtfeld):
 

Ihre E-mail:
     

Land:

Ihre Nachricht an uns:
   

Bitte lassen Sie dieses leer


Gerne können Sie uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen!

+41 44 850 53 53 info@ch.tdk-lambda.com

AC-DC-Netzgeräte

PFH500F

NEU500W AC-DC Power Module

Das neue AC/DC Powermodul für Kontaktkühlung von TDK-Lambda erreicht durch den Einsatz neuester GaN- und SiC-Halbleiter einen Wirkungsgrad von 92% und kann so bei Abmessungen von gerade einmal 101,6 x 61 mm eine Ausgangsleistung von 504W bereitstellen. Damit ist das Metallgehäuse mit Baseplate noch etwas kompakter als ein Standard Fullbrick. Zudem verfügt es über eine PMBus™-Schnittstelle zur Steuerung und Überwachung verschiedener Geräteparameter wie Ausgangsspannung, Remote ON/OFF oder Baseplate-Temperatur. Das Modul hat einen Weitbereichseingang (85-265Vac) und liefert 18A bei 28Vdc Nennspannung, wobei die Ausgangsspannung per Trim-Pin oder PMBus zwischen 22,4 und 33,6V einstellbar ist und damit auch den 24V-Bereich abdeckt; weitere Ausgangsspannungen werden im Lauf des Jahres folgen. Die zulässige Baseplate-Temperatur erstreckt sich von -40°C bis +100°C. Das Kühlungskonzept kann jeder Anwender individuell auf seine Anforderung anpassen.

Features

  • 2.4 x 4” Brick Foot-print mit Metallgehäuse
  • Load Share (optional)
  • Wirkungsgrad bis zu 92% 
  • PMBus™ Kommunikation 
  • Kontaktkühlung

Information zur Produktpalette

Details ausblenden

Zeige Details

Produktnummer Leistung (W) Ausgänge Bauform Status pdf Datenblatt anzeigen
PFH500F-28-XXX-R 504 28V / 18A
Brick neues Produkt pdf Datenblatt anzeigen
Schlüssel : neues Produkt

Technische Downloads

weitere Informationen

Unsere Videos werden von Vimeo gehostet. Durch das Anschauen dieser Inhalte stimmen Sie den auf der Vimeo-Website festgelegten Bedingungen und Datenschutzbestimmungen zu.

Datenschutzbestimmungen zeigenDatenschutzbestimmungen zeigen

Das neue AC/DC Powermodul für Kontaktkühlung von TDK-Lambda erreicht durch den Einsatz neuester GaN- und SiC-Halbleiter einen Wirkungsgrad von 92% und kann so bei Abmessungen von gerade einmal 101,6 x 61 mm eine Ausgangsleistung von 504W bereitstellen. Damit ist das Metallgehäuse mit Baseplate noch etwas kompakter als ein Standard Fullbrick. Zudem verfügt es über eine PMBus™-Schnittstelle zur Steuerung und Überwachung verschiedener Geräteparameter wie Ausgangsspannung, Remote ON/OFF oder Baseplate-Temperatur. Das Modul hat einen Weitbereichseingang (85-265Vac) und liefert 18A bei 28Vdc Nennspannung, wobei die Ausgangsspannung per Trim-Pin oder PMBus zwischen 22,4 und 33,6V einstellbar ist und damit auch den 24V-Bereich abdeckt; weitere Ausgangsspannungen werden im Lauf des Jahres folgen. Die zulässige Baseplate-Temperatur erstreckt sich von -40°C bis +100°C. Das Kühlungskonzept kann jeder Anwender individuell auf seine Anforderung anpassen.

weitere Informationen

PAGE TOP