TDK-Lambda Newsroom

300 W in Achtel-Brick-DC/DC-Wandler

veröffentlicht : 12 May 2015

Mit der iEH- Reihe bringt die TDK Corporation neue DC/DC-Wandler mit 300 W Ausgangsleistung im 1/8-Brick-Format heraus. Dank einer adaptiven, nichtlinearen digitalen Regelung besitzen diese Wandler eine geringere Anzahl an Bauteilen und ein besseres Dynamikverhalten, höhere Systemstabilität und einen höheren Wirkungsgrad. Dadurch eignen sie sich optimal für anspruchsvolle Anwendungen in der Kommunikation,  Mess- und Übertragungstechnik– und im Besonderen, wenn wenig Platz und/oder hohe Leistung eine Rolle spielen.
Bei einem max. Ausgangsstrom zwischen 25 und 33A setzt die iEH-Reihe die 48V Nenneingangsspannung in 9,6 V, 10,2 V, 10,8 V oder 12 V DC um. Die digitale Regelung ermöglicht sowohl eine Bauteiloptimierung als auch den hohen Wirkungsgrad von bis zu 95,5%. Selbst ohne die optionale Baseplate bieten die Wandler eine außergewöhnlich hohe Ausgangsleistung auch bei hohen Temperaturen: So liefert etwa das 12 V-Modell (iEH48025A120V) ohne Baseplate bei 55°C Umgebungstemperatur und nur 1 m/s Luftstrom 265 W Ausgangsleistung; mit Baseplate kommt es auf 284 W bei 55°C und auf 192 W bei 85°C Umgebungstemperatur. Die Droop Mode Option bietet die Möglichkeit mehrere Module parallel zu betrieben und die Last untereinander aufzuteilen.
Trotz der hohen Ausgangsleistung benötigen die Wandler mit ihrem 1/8-Brick-Standardformat nur 58,4 x 22,0 mm² Grundfläche bei nominal 12,7 mm Bauhöhe. Standardmäßig sind die Wandler mit Fern-Ein/Aus, Überstromschutz im Ausgang, Eingangs-Unter-/Über­spannungsschutz und Übertemperaturschutz ausgestattet.
Alle iEH-Modelle sind  isolierte Wandler mit einer Isolationsspannung von 2,25 kV DC zwischen Ein- und Ausgang sowie 1,5 kV DC zwischen Eingang und Baseplate, haben Sicherheitszulassungen gemäß IEC/EN/UL 60950-1 und tragen das CE-Zeichen gemäß Niederspannungs- und RoHS-2-Richtlinie.
 

PAGE TOP